Wo wirkt Energiearbeit?

Energiearbeit kann zu einer tiefen Klärung, Entspannung und Heilung auf allen körperlichen, seelischen und geistigen Ebenen beitragen. Sie ist daher als persönliche Begleitung und Unterstützung zu empfehlen:

  • beim Wunsch nach Heilung im ursächlichen, ganzheitlichen Sinne
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • zur Prävention von Beschwerden
  • zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • bei innerlicher Unruhe, Stress
  • bei Depressionen, Energiedefizit, Burnout
  • für tiefes Wohlbefinden und Entspannung
  • bei Kopfschmerzen, Migräne
  • bei Wechseljahresbeschwerden
  • bei akuten sowie chronischen Schmerzen oder Erkrankungen
  • bei psychosomatischen Schmerzen und Erkrankungen
  • bei emotionalen Problemen
  • nach traumatischen Erlebnissen
  • bei Schlafstörungen, Einschlafproblemen
  • zur Neuorientierung in Krisen
  • zur Stabilisierung in schwierigen Lebenssituationen
  • zur Regeneration nach Krankheit
  • als spirituelle Wegbegleitung und Selbsterfahrung
  • als Anleitung zur Selbsthilfe im Alltag

 

Foto Heilende Hände

Energiearbeit und Geistig-Energetisches Heilen sind  ein Angebot an Hilfesuchende, das als eigene, traditionelle Behandlungsmethode neben klassischer Schulmedizin, Naturheilkunde, Psychotherapie und anderen therapeutischen Angeboten, und nicht in Konkurrenz zu diesen steht. Geistig-spirituelle Heilbehandlungen können bei jeder Art von Erkrankung oder Befindlichkeitsstörung, bei Stress, bei körperlichen und bei seelischen Verletzungen angewandt werden. Sie können sowohl andere Therapien ergänzen, als auch eigenständig praktiziert werden. (aus: www.dgh-ev.de)