Was ist Energiearbeit?

Energiearbeit zielt auf eine ursächliche, ganzheitliche Heilung. Sie reinigt, nährt, heilt und entspannt unser komplettes Energiesystem – und kommt damit auch unserem Körper und unserem Denken und Fühlen zugute.

Energiearbeit berücksichtigt die feinen Wechselwirkungen von Körper, Seele, Geist und Energiesystem für unsere Gesundheit und unser ganzheitliches Wohlbefinden, und wirkt gleichermaßen auf allen Ebenen.

Bei der Behandlung lässt der Heiler universelle Lebensenergie bzw. spirituelle Lichtenergie wie durch einen Kanal durch sich hindurchfließen und versorgt durch seine Hände – durch die uralte Technik des Handauflegens – den Körper und das Energiesystem des Patienten mit all seinen Strukturen und Mikrostrukturen mit neuer Lebensenergie.

Foto Heilende Hände

Gefühle und Denkmuster, die sich durch schwierige Lebenssituationen oder traumatische Erlebnisse zu energetischen Blockaden verfestigt haben, können behutsam gefunden und gelöst werden.

Einflüsse anderer Menschen, die eigentlich nicht zu uns gehören, und uns immer wieder von unseren eigentlichen Lebenszielen abbringen, werden gespürt und gereinigt.

Seelisch-geistige Ursachen von Schmerzen oder Krankheiten, die einer körperlichen Genesung im Wege stehen, werden präzise und wirkungsvoll behandelt. 

So wird die körperliche und geistige Gesundheit begünstigt und aktiviert, das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte kommen neu in Schwung.

Energiearbeit stärkt außerdem die persönliche innere Wahrnehmung, die Erdung, das Selbstbewusstsein, die innere Führung und mentale Kraft. Sie eröffnet neue geistige Erfahrungen und Perspektiven, und fördert die Einheit und Gesundung aller Ebenen von Seele, Geist und Körper.